Neuigkeiten...

 

 

 

Aufgrund der Corona-Situation sind zur Zeit

unsere Chorproben bis auf Weiteres ausgesetzt.

 

Bleiben Sie gesund!

 

 

 

Wir danken allen Freunden und Förderern des Chores

für die jahrelange Unterstützung!

 

Herzlichen Dank!

Frauenchor Hürth feiert Jubiläum

 

Anlässlich seines 25jährigen Bestehens ludt der Frauenchor Hürth mit seiner Chorleiterin Kimiko Bernhöft ganz herzlich am Samstag, den 23. November um 17 Uhr in die Aula des Ernst-Mach-Gymnasiums Hürth zu seinem Jubiläumskonzert ein.

 

1994 gründete Frau Bernhöft den Chor mit damals 22 Sängerinnen. Schnell wuchs die Singgemeinschaft. Mit unermüdlichem Einsatz formte die Dirigentin die Stimmen zu einem harmonischen Klangkörper, wozu auch immer wieder Chorwochenenden z.B. in Bad Neuenahr durchgeführt wurden.

 

Teilnahme an Leistungssingen bis zum Titel Meisterchor folgten. Seit 2017 dürfen sich die Sängerinnen Konzertchor nennen und bereiten jährlich eigene Konzerte auch in Zusammenarbeit mit befreundeten Chören vor.

 

Neben dem Gesang hat auch das Chorleben einen hohen Stellenwert. So werden Ausflüge unternommen oder der schon traditionelle Liedernachmittag mit Kaffee, Kuchen und Gesang veranstaltet.

 

Besondere Erlebnisse stellten jedoch die Chorreisen dar. Diese führten den Chor in Partnerstädte von Hürth, wie Argeles-sur-mer, Spijkenisse oder Bialsko-Biala, aber auch nach Rom, wo der Chor eine Pilgermesse im Petersdom mitgestalten durfte. Eine Reise nach Japan 2016, in die Heimat Frau Bernhöfts, an der Sängerinnen im Rahmen eines Projektchores teilnahmen, bildete einen weiteren Höhepunkt in der Chorgeschichte.

 

Nach nun 25 Jahren blickt der Chor auf ein reichhaltiges Repertoire und Vereinsleben zurück.

 

Interessierte Sängerinnen sind jederzeit herzlich willkommen.

Geprobt wird immer mittwochs von 19:15 - 21:15 Uhr

in der Josef-Metternich-Musikschule, Hürth.

 

Frauenchor Hürth wird 25 Jahre

 

2019 ist ein ganz besonderes Jahr für den Frauenchor Hürth mit seiner Dirigentin Kimiko Bernhöft. Die Sängerinnen begehen ihr 25jähriges Chorjubiläum!

 

Zum Auftakt des Jubiläums ludt der Chor am Sonntag, dem 16. Juni 2019 zum traditionellen "Liedernachmittag" ein.

Dieser fand wieder im renovierten Löhrerhof in der Tenne und unter den Bäumen statt.

Bei Kaffee, Kuchen und Kölsch waren zahlreiche Besucher gekommen, um den schwungvollen Liedern des Chores zu lauschen. Auch das Publikum kam wieder in den Genuss zum Mitsingen von bekannten Volksweisen.

Deutsch-Japanisches Freundschaftskonzert
 
Ein ganz besonderes Konzert gestalteten die Sängerinnen der Frauenchöre Hürth und Rheinbach unter der Gesamtleitung von Kimiko Bernhöft am Samstag, den 13.04.19 um 15.30 Uhr in der Pfarrkirche Sechtem.
Unter dem Titel “Musikalische Brücken bauen Freundschaftskonzert Japan-Deutschland” war der japanische  Frauenchor “Flower Arrangement” mit seinem Dirigenten Yoichi Adachi und Pianisten Junko Akino zu Gast.
Neben japanischen Liedern und Stücken unter anderem von Brahms und Rossini, haben die Sängerinnen auch gemeinsam Werke unter anderem von Pergolesi und Mendelssohn Bartholdy präsentiert.
Weitere Mitwirkende waren Yuriko Bernhöft (Sopran), Atsuko Ota (Klavier) und der MGV Sechtem 1872 e.V.
Es war ein vielseitiges und sehr gelungenes Konzert. Der anschließende Empfang mit leckeren Speisen und einem anregenden Austausch rundete den Tag ab.

 

2019

 

Ein ganz besonderes Jahr

 

Unser Chor wird 25 !

Chorausflug nach Maastricht

 

Im September unternahm eine Gruppe von Sängerinnen der Frauenchöre Hürth und Kerpen gemeinsam mit ihrer Dirigentin Kimiko Bernhöft einen Tagesausflug ins schöne Maastricht.

Bei einem geführten Rundgang erfuhren die Frauen Wissenswertes über die Stadt, so z.B., dass der Name "Maastricht" von dem lateinischen "Mosae Traiectum" überliefert ist, was "Übergang über die Maas" bedeutet.

Nicht schlecht staunten die Sängerinnen, als sie sich in einer Kirche wiederfanden, die, zu einer Buchhandlung umgestaltet, eine neue, iimposante Nutzung erfuhr.

Nach dem Mittagessen bestieg die Gruppe ein Schiff zu einer Maasrundfahrt mit Stopp bei den Grotten von St. Pieter.

Die Führung in dem unterirdirschen Gangsystem der Kalksteingruben war ein atemberaubendes Erlebnis und bildete den Abschluss eines schönen, gemeinsam verbrachten Tages.

Frauenchor Hürth gestaltet sommerlichen Liedernachmittag

Der Frauenchor Hürth lud in diesem Jahr zu einem sommerlichen Liedernachmittag in die Räumlichkeiten der Musikschule AufTakt, Alt-Hürth, ein.

 

Am Sonntag, den 03. Juni 2018 präsentierte der Chor mit seiner Chorleiterin Kimiko Bernhöft in der Zeit von 14 – 17 Uhr schwungvolle Lieder aus seinem Repertoire.

 

Auch das Publikum war ganz herzlich zum Mitsingen von bekannten Volksliedern eingeladen und tat dies sehr gerne.

 

Für das leibliche Wohl wurde von den Sängerinnen mit Kaffee und Kuchen gesorgt.

 

 

Wir danken sehr für den regen Besuch!

 

 

 

Frauenchor Hürth freut sich über Spende der Kreissparkasse Köln

Dietmar Pörtner, Regionaldirektor der Kreissparkasse Köln in Hürth (im Vordergrund), übergab Fördermittel aus der PS-Lotterie der Sparkassen an 52 gemeinnützige Vereine aus Hürth.

 

 

52 Vereine aus Hürth erhalten von der Kreissparkasse Köln 51.000 Euro

Gemeinnützige Einrichtungen mit Fördermitteln aus dem „PS-Sparen und Gewinnen“ unterstützt

Köln, den 1. Februar 2018
Über einen Förderbetrag aus dem „PS-Sparen und Gewinnen“ der Kreissparkasse Köln konnten sich 52 Vereine und Einrichtungen aus Hürth freuen. Die Fördermittel in Höhe von insgesamt 51.000 Euro übergab Dietmar Pörtner, Regionaldirektor der Kreissparkasse Köln in Hürth, am
30. Januar 2018 im Rahmen eines Empfangs im Hermann-Lang-Haus der St. Hubertus Schützenbruderschaft Hürth-Hermülheim 1912 e. V. „Mit den Fördermitteln aus der PS-Lotterie möchten wir die Arbeit von größeren und kleineren Vereinen vor Ort unterstützen. Unser Dank gilt an dieser Stelle den zahlreichen Menschen, die sich unermüdlich und auf vielfältige Weise – sei es für soziale Anliegen, Kultur oder Sport – einsetzen”, sagte Pörtner. Den karnevalistischen Abend gestalteten die Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Fischenich von 1957 e. V., der Redner Günter Friedsam und die Funken Rot-Weiss Hürth-Gleuel 1951 e. V.

Die Lotterie „PS-Sparen und Gewinnen” verbindet den Spargedanken mit einer monatlichen Ausspielung. Von jedem erworbenen PS-Los werden 25 Cent für die Unterstützung von gemeinnützigen Vereinen verwendet, darunter Einrichtungen der Jugend-, Wohlfahrts- und Kulturpflege sowie des Sports im Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Köln. Weitere Informationen zum Thema sind im Internet abrufbar unter www.ksk-koeln.de/ps-sparen.

Auszeichnung für unseren Chor

 

Am Sonntag, den 25. Juni errang unser Chor im Kulturzentrum Arnsber-Neheim im Sauerland den Titel "Konzertchor 2017".

Eine Fachjury bewertete vier vorbereitete Vorträge, davon ein Pflichtwerk. Die Sängerinnen konnten, angespornt mit viel Disziplin von unserer Chorleiterin, ihr hohes Niveau halten, der Fleiß und die vielen Sonderproben in den vergangenen Wochen zahlten sich aus.

 

Japanreise 2016

 Im Oktober 2016 begab sich der Projektchor Japan, bestehend aus Sängerinnen der Frauenchöre Hürth, Rheinbach und Kerpen, unter der Leitung von Kimiko Bernhöft, auf eine Konzertreise nach Japan.

 

Stationen der Reise waren Tokio, Osaka und Kyoto, wo der Chor neben einem kulturellem Programm auch fünf Konzerte absolvierte.

Das gemeinsame Singen mit den japanischen Chören und die enorme Gastfreundschaft der Japaner waren beeindruckende Erfahrungen für die Sängerinnen und machen die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.